escape small
18.08.10 - Love Hurts (Incubus)

Hunger hurts, but starving works! :D So sieht es aus. Heute nahezu durchgehend 8 Stunden gehabt, aber was beschwere ich mich überhaupt? An anderen Schulen sehen die Stundenpläne ganz anders aus und ich hab nie länger als bis um 3 Uhr! Schule war locker, die ersten paar Tage halt. In der ersten Stunde gefrühstückt, danach in den Stunden nur gechillt, weil arg viele aus unserer Stufe fehlen, weil die jetzt auf ihrer Abschlussfahrt sind. Es gab mehrere Auswahlmöglichkeiten und wir anderen waren halt vor den Ferien schon weg. Kaum zu glauben, jetzt bin ich schon in der 13 und trotzdem tun alle so, als wäre März noch ewig hin! Also irgendwie auch nicht, dauernd wird Stress gemacht, dass wir am besten schon in den Osterferien angefangen haben sollten, zu lernen und wenn möglich alle Grundkursarbeiten vor den Herbstferien schon geschrieben haben. Jeeeeez. Das Ganze stresst ja nicht schon genug. Keine Rücksicht auf Verluste!

Ernährungstechnisch ist es heute..naja, mittelmäßig gelaufen! Beim Frühstücken in der Klasse konnte ich irgendwie nicht nein sagen und habe ein Brötchen mit Paprika und Gouda gegessen und ein halbes mit Paprika und Wurst. Irgendeine Wurst, weiß nicht, was es war. Paprikalyoner, haha! Danach war mir furchtbar schlecht, wie immer, wenn ich mehr esse, als ich meinem Magen unter normalen Umständen zumute! Danach gabs dann nur noch Apfel, Tomaten & Gurke und als Abendessen um halb 7 einen leckeren Salat, da war mein Magen dann wieder so leer, dass er mir furchtbar weh getan hat. Naja, dafür hatte ich heute morgen dann 68,2 kg auf der Waage! :D Gut, dass ich davor die Zeit nur sporadisch auf der Waage war und meine letzten Sommerferien genossen habe und gar nicht weiß, wie viel ich vor dem Anfall gestern gewogen habe. Jap, jap, jaap! 

 

Morgen habe ich die ersten beiden Stunden frei! Yay! Ergo muss ich erst um viertel vor 10 in der Schule sein, dass ist ziemlich cool. Und dann habe ich nur 3 h Unterricht, nach denen ich wieder nach Hause gehen kann. Vielleicht gehe ich morgen Abend weg, immerhin habe ich Freitags auch die erste Stunde frei, reicht das? Ich denke ja! Freitags ist aber auch ein Event, wo ich gern hingehen würde, aber das Line Up ist Samstags viel besser und ich will eigentlich kein Geld für Bands ausgeben, die ich gar nicht sehen will, nur, weil Freunde von mir da sind. Das suckt. Mal sehen, wie ich das regele, denn Samstags ist ein Geburtstag, den ich schon vor Ewigkeiten zugesagt habe und jetzt möchte ich auch nicht mehr absagen, ich hatte mich drauf gefreut! Ich könnte höchstens nichts trinken und dann bei dem Geburtstag vorbeischauen und wenns da doof ist, fahre ich noch zu dem Festival und muy bien! 

Ich habe mir heute Morgen geschworen, dass ich heute Abend früher ins Bett gehe, aber eigentlich lohnt sich das gar nicht, wenn ich sowieso so lange schlafen kann. Wie doof. Booones are beautiful! Ich höre gerade den Ordner durch, in dem nur irgendwelche Lieder über Essstörungen drin sind. Me likes. Achja, bezüglich meiner Disziplin. Er hat sich heute nicht gemeldet, obwohl ich erst relativ spät online war, dann habe ich ihn angeschrieben. Ich doofe Kuh! Wieder der ewig gleiche SmallTalk, aber ich werde mich gleich mal erkundigen, ob er am Wochenende auch bei besagtem Event anwesend sein wird. Das wäre doch direkt mal ein Grund, jeden Geburtstag abzusagen, mh? :D

Wollte ich sonst noch irgendwas schriftlich festhalten? Achja! Ich hatte heute eine lustige Unterhaltung des Nageldesigns. Zunächst nimmt man sich einen Wasserbecher, klebt die Finger so ab, dass nur der Nagel frei ist (mit Tesafilm oder so) und dann tropft man Nagellack in das kalte Wasser, das sich im Becher befindet, das breitet sich etwas aus, dann tropft man erneut mit einer anderen Farbe hinein. Das kann man so oft wiederholen wie man will, aber man sollte sich vielleicht etwas beeilen, weil der Nagellack ja auch trocknet in dem Cup. Jedenfalls zieht man dann einen Zahnstocher mit der Spitze durch den Nagellack und kreiert somit ein spezielles Muster. Dann tappt man einfach den abgeklebten Nagel in den Becher auf die gewünschte nagellackbedeckte Fläche und wartet kurz, ehe man den Finger rauszieht, den Tesafilm abzieht und ein bizarres Nageldesign hat! Yay! Hat bei mir aber leider auch nur sporadisch geklappt. Ich versuchs in naher Zukunft noch mal, jetzt bin ich dann aber doch wieder zum normalen lakieren mit KIKO's 00631 Nagellack zurückgekehrt. Das wars für heute, denke ich?

 

xo xo Venus

 

18.8.10 20:20
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de