escape small
 

Name: Venus

Alter: 18 Jahre (März 1992)

Größe: 1,70 Meter

 

 

all-time favorites!

 

Lieder:

weatherman (sub7even); secret (the pierces); roadside, dancing for rain (rise against);

lily (u-turn); save tonight (eagle eye cherry); lips of an angel (hinder);

eye of the tiger (survivor); your guardian angel (the red jumpsuit apparatus);

the tide (the spill canvas); girl you'll be a woman soon (urge overkill); wouldn't it be nice (beach boys)

 

Filme:

Wild Child, Fight Club, Adam, The Notebook, Requiem for a Dream, Old Boy, Dirty Dancing, Sweeney Todd, Cry-Baby, Charlie and the Chocolate Factory, He's just not that into you

 

Serien:

Glee, Pretty Little Liars, One Tree Hill, How I Met Your Mother, Gossip Girl, Queer As Folk, Supernatural, Scrubs, King Of Queens

 

Bücher:

Skinny Bitch, The Time Traveler's Wife, Park Avenue Prinzessinnen, Fight Club, Pride and Prejudice, Slam, Die Mitte der Welt, Momo, Der kleine Prinz

 

Schauspieler/innen:

Moritz Bleibtreu, Matthias Schweighöfer, Jensen Ackles, Johnny Depp, Chace Crawford, Jason Statham, Adam Sandler, Hayden Christensen

Helena Bonham Carter, Rachel McAdams, Zooey Deschanel, Lucy Hale, Sarah Chalke, Blake Lively, Lea Michele

 

 

Zu meinem Essverhalten gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Es ist komisch, es war komisch und es wird auch immer komisch sein. Krank würde ich es nicht nennen, aber komisch!

Meine Mutter und meine Schwester sind beide pummelig, ich war immer das schlankere Kind der Familie, obwohl man auch nicht behaupten könnte, dass ich dünn gewesen sei. Mein Vater ist groß und ziemlich normalgewichtig. 

Ich erinnere mich nicht mehr daran, wie ich damals auf eine Bewegung namens "Pro-Ana" aufmerksam wurde, aber meine frühsten Erinnerungen an den Widerwillen zu essen tauchten schon im Alter von 9 Jahren in der Grundschule auf. Ich habe mich nie mit diesem Begriff oder der Gemeinde der "Pro-Ana"s identifizieren können und mir gefällt diese Bezeichnung auch nicht. Man sollte es nicht glorifizieren, krank zu sein, was ich allerdings nicht bin. Ich habe nur komische Ess-Verhaltensweisen und bin auf Dauerdiät. Das ist etwas anderes. Seit damals war es immer ein einziges auf und ab, aber so richtig dünn und zufrieden war ich mit mir selbst nie, werde ich vermutlich auch nie sein, weil ich meinen Körper einfach nicht mag und ich bin desillusioniert genug, um zu wissen, dass ich nicht ganz plötzlich einen Traumkörper haben werde, wenn ich abnehme, trotzdem bin ich beinahe fanatisch dahinter her, möglichst wenig zu essen und Gewicht zu verlieren..

 

Tja, c'est la vie!

 

 
Design ♥ Picture
Gratis bloggen bei
myblog.de